Open House – Beyond Drupa

Rückblick und Impressionen

Vom 20. – 22. September 2016 fand die jährliche Müller Open House  - dieses Jahr zum ersten mal  drei Tage lang – statt. Unter dem Slogan „Beyond Drupa“ präsentierte Müller neben den drupa Innovationen auch viele weitere Neuentwicklungen der bewährten Müller-Modular-Klasse. Mehr als 300 Gäste kamen aus der ganzen Welt, um sich über das Müller und deren Partner Produktportfolio zu informieren und die Systeme mit praktischen Anwendungen in ihrem vollen Funktionsumfang zu sehen.

Müller präsentierte insgesamt zehn verschiedene Systeme vom Kuvertieren über Schneiden bis hin zum Aufspenden von Karten. Die Müller 8700, dem High-Performance-Kuvertiersystem, lief mit maximaler Geschwindigkeit bei DL und C4 Formaten. Daneben zeigte Müller auch die bewährten Kuvertiersysteme Müller 8100, 8300 und 8500 für DL, C5 und C4, die auch während des Jahres immer im Müller Experience Center zu sehen sind. Zum anderen war auch das High-Performance Schneidesystem Müller 6700 zwei Mal im Einsatz - online am Inkjet-Drucksystem Domino K630i mit dynamischer Perforation und am Falzsystem MB prestigeFold für die Verarbeitung von dynamischen Langbogenformaten. Auch die Müller Card 5000 und die Müller Book on Demand autoset konnten auf der Open House in Aktion begutachtet werden.

Begleitet wurde die Veranstaltung von einigen Partnern von Müller, wie AWA, mayer network, SET, Novadex, Matti, Lake Image, Steinbeis Papier oder Drewsen Spezialpapiere und ihren Produkten. An ihren Ständen konnten sich die Gäste informieren, austauschen und Kontakte knüpfen.

 

 

 

Alle News